Knaudelregatta 21 Opti B in Laupheim und

Erfolge von zwei 420er Crews vom YCSi beim Oktoberfestpreis des Deutschen Touring Yacht-Club am Starnberger See

Knaudelregatta in Laupheim am 18. und. 19. September 2021

An diesem Wochenende durfte ich zum ersten Mal selbst bei der Knaudelregatta mitsegeln, denn auch ich wollte einen Knaudel haben.

Bei Sonnenschein bauten wir am Samstagvormittag unsere Boote auf, aber dann mussten wir auf Wind warten. Es kam ein bisschen Wind und wir durften auslaufen. Wir segelten 3 Läufe und man musste aufpassen, dass man nicht in die Flaute segelte.

Nach dem Essen am Samstagabend haben wir einen Film geguckt.

Am nächsten Tag warteten wir erst einmal auf Wind. Die erste Wettfahrt konnten wir durchziehen. Bei der zweiten Wettfahrt flaute der Wind ab und alle riefen: „Abbruch“. Nachdem gar kein Wind mehr da war musste die Wettfahrt abgebrochen werden.

Um etwa 16 Uhr war Siegerehrung und alle konnten ihren Knaudel mit nach Hause nehmen.

  1. Platz GER 12542 Emil Zmarz SMYVB
  2. Platz GER 12199 Amelie Schrode Yachtclub Langenargen
  3. Platz GER 13637 Emilie Egger Württembergischer Yacht Club

https://www.scla.eu/uploads/ergebnislisten/2021_Knaudel_Opti_Ergebnis.pdf

Es war eine sehr schöne Regatta.

Simon Riedel

GER 13296


Zwei 420er Crews vom YCSi beim Oktoberfestpreis des Deutschen Touring Yacht-Club am Starnberger See

Am 27. September belegten die 420 Crews des YCSi beim Oktoberfestpreis 420er und 505er beim DTYC am Starnberger See Ines Riedel und Noemi Friedrich den 5. und Lilian Schwaab und Susanne Riedel den 8. Platz im 420er. Wir gratulieren.

Hier geht es zur Veranstaltungsseite mit Bildern und Ergebnissen

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.